Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen

geschrieben von

Dominik

/

Die Arten, eine Hochzeit zu feiern, sind vielfältiger als die Geschmacksrichtungen, die einem hochwertigen Wein zugesprochen werden. Um während der Hochzeitsplanung aus all den Möglichkeiten ein Fest zu kreieren, das euch beiden zusagt, lohnt es sich, wenn ihr euch etwas Zeit nehmt, um über eure Wünsche und Vorstellungen zu sprechen. Hier findet ihr einige wichtige grundlegende Fragen, die euch dabei helfen, eine Hochzeit zu planen, die zu euch passt wie ein Malbec zu einem Kobe Steak.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen

Große oder kleine Hochzeit?

Riesiges Fest, Hochzeit im engsten Freundes- und Familienkreis oder gar ein Elopement? Wie groß eure Hochzeit ausfallen soll, ist eine der ersten Fragen, die ihr klären solltet. Schließlich hat die Antwort darauf deutliche Auswirkungen auf die Planung, die Gästeliste und vor allem die Kosten.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Aus den Inspirationen "Elopement zwischen Boho & Retro" © Nadine Killmeyer | "Winterliches Elopement am Lünersee" © Dan Jenson

Die richtige Jahreszeit für eure Hochzeit

Ein milder Frühlingstag, eine wunderschöne Sommernacht, ein lauer Frühlingsabend oder ein romantisches Wintermärchen? Bei Hochzeiten hat jede Jahreszeit ihre eigenen Vorzüge. Wenn euch die Entscheidung schwerfällt, könnt ihr hier nachlesen, wie ihr die richtige Jahreszeit für eure Hochzeit findet.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Aus den Inspirationen "Fine Art Winterhochzeit" © Bridelights Photography | "Hello Yellow" © Fotografie Reichl

Die passende Stilrichtung

Gibt es einen Hochzeitsstil, der euch besonders zusagt? Vielleicht eine klassische Märchenhochzeit mit weißem Prinzessinnen-Brautkleid oder eine Boho-Hochzeit mit Trauung unter freiem Himmel oder doch lieber eine stilsichere Vintage-Hochzeit? Wie steht ihr zu Fine-Art-Weddings oder wünscht ihr euch gar einen alternativen Wedding-Look, der auch Lady Gaga in Begeisterung versetzen würde?

Findet einen Stil, der euch beiden gefällt. Zahlreiche Beispiele findet ihr bei unseren Hochzeitsinspirationen. Dort könnt ihr auch gezielt nach jenen Stilen filtern, die euch begeistern.

Das Thema eurer Hochzeit

Gibt es eine bestimmte Leidenschaft, die ihr teilt? Vielleicht ein Hobby, das euch sogar zusammengeführt hat und ein wichtiger Teil eurer Identität ist? Dann könnte eine Mottohochzeit genau das Richtige für euch sein. Ein konkretes Thema bringt Struktur in den Hochzeitsablauf, zeigt, was euch als Paar ausmacht, und sorgt außerdem für richtig viel Spaß!

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Aus der Inspiration "All that Jazz" © Benjamin Schlachter

Kirche, Standesamt und Waldlichtung

Eine weitere Frage, die ihr möglichst früh klären solltet, ist die nach der Art oder den Arten eurer Trauung. Für die meisten Paare ist die standesamtliche Trauung gesetzt, aber kommt für euch auch eine kirchliche Trauung infrage oder ist sie gar ein inniger Wunsch? Auch eine freie Trauung ist für viele Paare sehr wichtig. Diese bietet euch die Möglichkeit, eure Liebe ganz nach euren Wünschen zu feiern. Ort, Zeit und Art der Zeremonie könnt ihr ganz individuell bestimmen und so eine Trauung mit Gänsehautgarantie feiern.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen

Mr. & Mrs. Who?

Welcher Name soll euren Briefkasten und euer Klingelschild zieren? Wird es ganz traditionell der Name des Mannes oder doch jener der Frau? Ist ein Doppelname eine Option und wie sieht es eigentlich bei gleichgeschlechtlichen, transsexuellen und anderen Paaren aus? Hier geben wir euch einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten, die ihr durch eure Hochzeit bei der Wahl eures Nachnamens habt.

Ehevertrag

Die Zeit vor der Hochzeit ist ideal, um einen Ehevertrag aufzusetzen. Das mag unromantisch klingen, aber es gibt viele gute Gründe, zumindest darüber nachzudenken. Am besten lest ihr hier nach, warum ein Ehevertrag eigentlich eine Liebeserklärung ist, und sprecht anschließend darüber.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen

Weitere Fragen zur Hochzeit

Wenn ihr diese Fragen durchgeht, werdet ihr merken, dass ihr selbst noch auf viele weitere stoßen werdet. Fragen wie „Welche Hochzeitslocation passt zu uns?“, „Wen wollen wir einladen?“, „Möchten wir eine Band oder einen DJ?“, „Wo wollen wir unsere Flitterwochen verbringen?“, u.v.m. Lasst euch von der Menge an Fragen nicht verunsichern. Wichtig ist nur, dass ihr die grundlegenden Dinge klärt. Für alles Weitere bleibt während der Hochzeitsplanung noch genug Zeit.

Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Hochzeitsplanung – diese Entscheidungen solltet ihr treffen
Konditorinnen aus Österreich
Hochzeitslocations in Österreich
Das könnte dich auch interessieren