Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt

Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt

geschrieben von

Dominik

/

Letztes update:

23.5.2022

Wenn ihr euch schon länger als zehn Minuten mit der Planung eurer Hochzeit beschäftigt habt, ist euch bestimmt schon aufgefallen, dass Hochzeiten einiges kosten. Klar, dass man da die eine oder andere Möglichkeit sucht, Geld zu sparen. Es gibt natürlich die Möglichkeit, bei einer Bank einen Hochzeitskredit aufzunehmen, doch wenn ihr lieber absolut kein Risiko eingehen möchtet, ist dieser Blogpost genau richtig für euch. Damit euer Fest trotz Budget-Limit wunderschön wird, haben wir smarte Spartipps für euch gesammelt.

Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt

Nur Lieblingsmenschen einladen

Der Preis pro Kopf ist einer der größten Kostentreiber einer Hochzeit. Ladet daher nur jene Menschen ein, die euch besonders am Herzen liegen und verzichtet auf jene, bei denen ihr das Gefühl habt, sie einladen zu müssen. Meist stehen die Chancen gut, dass sie eh keine Lust hätten zu kommen, sondern sich lediglich gezwungen fühlen würden.

Nur eine Gästeliste

Besonders im Westen Österreichs und in der Schweiz ist es üblich, einige Gäste nur zur Agape einzuladen. Verzichtet darauf. Die Arbeitskolleginnen und -kollegen müssen sich nicht extra Zeit oder gar frei nehmen, ihr spart euch Geld und hab darüber hinaus mehr Zeit, euch um die Gäste zu kümmern.

Weniger Personal

Wenn ihr euch beim Hochzeitsessen für ein Buffet entscheidet, braucht ihr in der Regel weniger Personal, was das Catering etwas günstiger machen kann.

Alles an einem Ort

Einige Locations bieten die Möglichkeit, Trauung, Agape, Dinner und Party an einem Ort abzuhalten. Das ist meist günstiger als mehrere Locations zu buchen. Schaut euch am besten hier mal um.

Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt

Die Wahl der Jahreszeit

Frühling und Sommer sind in der Regel die teuersten Jahreszeiten für Hochzeiten. Somit könnt ihr Geld sparen, indem ihr im goldenen Licht des Herbstes oder im wundervollen Glanz des Winters heiratet.

Die Wahl des Tages

Es müssen ja nicht zwingend Freitag oder Samstag sein. Überlegt, ob ihr eure Hochzeit nicht auch unter der Woche feiern könntet. Wenn ihr den Termin früh genug fixiert, sollte es auch für eure Gäste möglich sein, das entsprechend einzuplanen.

Die Wahl der Uhrzeit

Setzt eure Trauung nicht zu früh an. Je später es losgeht, desto weniger Zeit vergeht zwischen Trauung und Dinner. Somit wird die Agape kürzer und den Gästen werden entsprechend weniger konsumieren. Es gibt auch Locations mit einer klaren Sperrstunde. Was im ersten Moment etwas nach Spaßbremse klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als schön subtile Möglichkeit, die Hochzeitsnacht entsprechend zu verlängern.

Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt

Lasst euch von einer Hochzeitsplanerin beraten

Das klingt zunächst widersprüchlich, weil eine Hochzeitsplanerin schließlich Geld kostet. Doch Profis kennen versteckte Kosten und Stolperfallen bei der Hochzeit. So wird ein Fest mit professioneller Beratung oft günstiger als ohne. Am besten ihr fragt einfach mal nach.

Brautkleid

Viele Brautkleid-Boutiquen bieten die Möglichkeit, Modelle des Vorjahres günstiger zu erwerben – nachfragen lohnt sich auf jeden Fall und großartige Boutiquen findet ihr hier.

Something borrowed

Überlegt, ob ihr gewisse Dinge, die ihr kostenpflichtig leihen wollt, nicht auch ausborgen könnt. Vielleicht hat eine Großtante einen Oldtimer, den sie euch als Hochzeitsauto zur Verfügung stellt oder der Kindergarten um die Ecke leiht euch etwas Spielzeug für die Kinderecke oder eine Tafel, die ihr für den Tischplan nutzen könnt.

Elopement

Wenn alle diese Tipps nicht genügen, überlegt euch doch, ob nicht eine Elopement-Hochzeit das Richtige für euch wäre. Das gesparte Budget könnt ihr dann für all das ausgeben, was euch wichtig ist: das absolute Traumkleid, die Starfotografin, die schönste Hochzeitstorte usw. Das Beste: Die Hochzeitsreise kann gleich Teil des Elopements sein. Inspirationen dafür findet ihr hier.

Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Wie ihr bei eurer Hochzeit richtig sparen könnt
Konditorinnen aus Österreich
Hochzeitslocations in Österreich
Das könnte dich auch interessieren