Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

geschrieben von

Dominik

/

Die Antwort auf die Frage, wie man die perfekte Hochzeitslocation findet, ist nicht einfach – schon gar nicht, wenn es eine ausgefallene Hochzeit werden soll. Schließlich hat die Entscheidung große Auswirkungen auf Look & Feel eurer Hochzeit und sollte zudem auch wirklich zu euch passen.

Wenn ihr also zu den Menschen gehört, die Dinge gerne mal etwas anders machen, den Menschen, bei denen nicht das Wort „Home“ auf der heimischen Fußmatte geschrieben steht, dann sind diese Hochzeitslocations für euch. Viele davon sind in Österreich problemlos buchbar, doch je spannender und außergewöhnlicher die Location, desto eher braucht es hie und da einen zusätzlichen Aufwand, der sich am Ende aber bestimmt auszahlt.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Heiraten im Wald

Wenn wir von der Romantik einer Vermählung im Walde sprechen, dann meinen wir nicht zwangsweise eine Hochzeit, wie wir sie aus der Robin-Hood-Sage kennen. Hochzeitsgesellschaften, die Trauungen im Schatten alter Bäume inmitten grüner Natur beiwohnen, können sich anschließend zum Feiern dennoch an eine schöne Hochzeitslocation mit professionellem Personal, köstlichem Essen und offener Bar zurückziehen. Die passenden Locations dazu findet ihr hier.

Heiraten auf einer Alm

Sattgrüne Wiesen, großzügige Terrassen, majestätisch in den Himmel ragende Berggipfel, eine wunderschöne Weitsicht und eine rustikale Altholzstube, deren Fußbodendielen beim Tanzen mitbeben – so sehen Hochzeiten auf einer Alm aus. Während die Liebe euren Puls beschleunigt, lässt jeder Höhenmeter die Herzen eurer Gäste höherschlagen.

Hochzeit auf dem Bauernhof

Ihr wollt eine Hochzeit im Grünen, möchtet aber nicht zwingend auf Strom, fließendes Wasser und andere Annehmlichkeiten verzichten? Dann könnte eine Hochzeit auf dem Bauernhof oder in einer Scheune genau das Richtige für euch sein. Es gibt keine Nachbarn, die sich über den Lärm beschweren, die süßen Tiere freuen eure kleinsten Hochzeitsgäste; und sollten auch bellende Vierbeiner auf eurer Gästeliste stehen, haben diese genügend Auslauf. Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen, sagt ihr zueinander: „Ja, ich will.“

Berghochzeit

Wenn ihr zu jenen Paaren gehört, bei denen eine Hochzeit erst dann als Berghochzeit gilt, wenn man bei der Trauung direkt unterm Gipfelkreuz stehen kann, dann lasst euch diese Chance nicht entgehen. Zugegeben, für eine 300-köpfige Hochzeitsgesellschaft werdet ihr nur auf den wenigsten Gipfeln den notwendigen Platz finden. Doch wenn euch eine kleine, intime Hochzeit oder gar ein Elopement genügt und ihr absolute Bergliebhaber seid, dann wäre doch nichts passender, als das Ja zu eurer Liebe auf einem Berg zu sprechen. Inspiration zu solchen Berghochzeiten findet ihr hier.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Heiraten in einer alten Fabrik

Lichtstrahlen fallen durch die großen, eisernen Sprossenfenster und treffen auf schwarz bestrichene Stahlträger, die über 15 Meter in die Höhe ragen. Wenn euch diese Vorstellung zusagt, dann wäre vielleicht eine Hochzeit im Industrial-Style das Richtige für euch, und kaum etwas würde sich dann besser als Location eignen als eine alte Fabrikhalle, welcher der Zeitgeist des beginnenden 20. Jahrhunderts innewohnt. Alternativ könnt ihr mit einem Wedding-Design im Boho-Stil auch für einen spannenden Kontrast sorgen.

Heiraten in einer Bibliothek

Für viele Menschen haben Bibliotheken etwas Magisches an sich. Wie die Bücher, die sie beinhalten, scheinen auch sie die Fähigkeit zu besitzen, uns in andere Welten zu entführen. Viele von ihnen sind architektonische Meisterwerke und stehen ganz oben auf den Must-See-Listen vieler Städtereisender. Es sind Orte, die unzählige Geschichten bewahren, und wenn ihr wollt, könnt ihr eure Geschichte zu einem Teil davon machen.

Hochzeit auf einer Burg

Wenn ihr euch eine Hochzeit auf einer Burg wie einen Mittelaltermarkt vorstellt und schwere Kleider, Männerstrumpfhosen und Pelze durch eure Gedanken spuken, möchten wir euch ein anderes Bild vermitteln. Nur wenige Locations können mit der Anmut und dem romantischen Ambiente einer historischen Festung mithalten: Trauung im Burggarten, Dinner an einer großen Tafel im Festsaal und Party im Schlosskeller. Dass nicht jede Hochzeit, die auf einer Burg stattfindet, im mittelalterlichen Stil gehalten werden muss, zeigen euch diese Hochzeitsinspirationen, und wenn ihr sofort nach einer geeigneten Burg für eure Hochzeit suchen wollt, werdet ihr hier fündig.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Heiraten in einem Nachtclub

Was ist die Hochzeit, wenn nicht die größte Party des Lebens? Warum sollte man diese also nicht auf der besten Tanzfläche der Stadt feiern? Vielleicht sogar auf der Tanzfläche, auf der ihr euch kennengelernt habt. An der Bar bekommen die Gäste ihre Lieblingsdrinks, ein Food-Truck sorgt für köstliche Verpflegung und nur wenige Locations haben eine derart geile Soundanlage. Hier findet ihr ein Beispiel von so einer Hochzeit in einem der bekanntesten Clubs in Österreich.

Hochzeit im Freibad

Wer hat sich noch nicht gewünscht, das Freibad einmal für sich alleine zu haben? Bei eurer Hochzeit könntet ihr euch diesen Traum erfüllen. Dabei solltet ihr eure Hochzeit im Spätsommer planen – am besten am Wochenende nach Ende der Badesaison. Mit etwas Hilfe der richtigen Hochzeitsdienstleister wird es zu einer richtigen Traumhochzeit im Freien.

Hochzeit im Museum

Viele Menschen sind überrascht, wenn sie erfahren, dass man Museen auch für Events und Hochzeiten mieten kann. Doch wenn man an die wunderschöne Architektur vieler Museen denkt, wäre es ein herber Verlust, wenn es dieses Angebot nicht gäbe. Googelt einfach mal nach einer Mietmöglichkeit eures Lieblingsmuseums und mit etwas Glück könnt ihr euch dort vielleicht bald das Ja-Wort geben. So könntet ihr beispielsweise in einem Museum heiraten.

Hochzeit im Stadion

Wenn es kein Stück Boden gibt, auf dem für euch mehr Emotionen freigesetzt wurden als das Heimstadion eurer beider Lieblingsmannschaft, dann fragt doch mal an, ob ihr nicht auch den emotionalsten Moment eures Lebens auf diesem Rasen erleben und euch das Ja-Wort am Anstoßpunkt geben könnt.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Schlosshochzeit

Auch wenn Schlösser seit jeher zu den absoluten Klassikern der Hochzeitslocations zählen und als Inbegriff einer Märchenhochzeit gelten, bleiben sie dennoch außergewöhnlich. Sich im Ambiente Jahrhunderte alter Architektur das Ja-Wort zu geben und damit einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, ist und bleibt etwas Besonderes. Dabei muss eine Schlosshochzeit nicht immer prunkvoll sein – kontrastreiche Stil- und Design-Kombinationen können modernen Flair in altes Gemäuer bringen. Zahlreiche Ideen dazu findet ihr hier.

Trauung in einer Ruine

Stellt euch eine verfallene Kirche inmitten der immergrünen Landschaft Irlands vor. Nur mehr drei der vier Steinwände trotzen dem Verfall und vom Dach fehlt jede Spur. Durch die Öffnung, die einst ein Fenster hinter dem Altar war, fällt das warme Licht der untergehenden Sonne, während ihr mit euren „Ich will“ der langen Geschichte dieses Ortes ein weiteres Kapitel hinzufügt.

Heiraten im Steinbruch

Ja, wir wissen auch, dass das im ersten Moment verrückt klingt, aber spielen wir den Gedanken mal im Kopf durch: Hier würden sich bestimmt keine Nachbarn über den Partylärm beschweren und es gibt mehr als genug Platz für eine große Hochzeitsgesellschaft. Doch auch wenn ihr lieber in kleinem Stil feiern wollt, kann der Steinbruch zu einer romantischen Hochzeitslocation werden. Ein passendes Wedding-Design für eine solche Trauung findet ihr hier.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations

Hochzeit am Strand

Ob am Giant's Causeway in Irland, bei den Usedomer Fischern an der Ostsee, unter den Palmen Hawaiis oder in den Kathedralen-Höhlen Neuseelands – Hochzeiten am Strand können sehr unterschiedlich sein, und doch sind sie alle vor allem eins: romantisch. Es ist, als hättet ihr ein kleines Paradies auf Erden, das gleichzeitig Hochzeitslocation und Sinnbild für eure Zukunft ist.

Trauung in wilder Natur

Etwas abseits bekannter Wanderwege warten in den Bergen wundervolle Naturschauspiele wie Wasserfälle oder Grotten, die sich perfekt für Micro-Weddings oder Elopements eignen. Vergesst aber nicht, die entsprechende Genehmigung bei der zuständigen Behörde einzuholen. So könnte übrigens eure Trauung in einer Grotte aussehen.

Heiraten auf einem Schiff

Ob auf der Donau, auf dem Bodensee, dem Wörthersee oder dem Neusiedler See – viele Schifffahrtsbetriebe bieten die Möglichkeit, sich das Ja-Wort auf dem Wasser zu geben. Ob ihr das auf dem Sonnendeck eines modernen Luxusschiffes macht oder euch lieber ein historisches Dampfschiff chartert, liegt ganz bei euch.

Hochzeit am See

Heiraten am See“ – was für viele nach einer wunderschönen, aber unrealistischen Hollywood-Fantasy klingt, lässt sich oft einfacher realisieren als man denken würde. Zwischen Bodensee, Wörthersee, Mondsee und Neusiedler See gibt es in Österreich viele Hochzeitslocations, die an Seen und anderen Gewässern liegen. Meist könnt ihr euch direkt am Wasser trauen lassen, ehe das Ufer zur Partylocation wird und die Sterne sich in der Wasseroberfläche spiegeln.

Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations
Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations
Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations
Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations
Ideen für außergewöhnliche Hochzeitslocations
Konditorinnen aus Österreich
Hochzeitslocations in Österreich
Das könnte dich auch interessieren