Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
  1. Home
    »
    Hochzeitsblog
    »
    »
    Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

12.1.2024

• Text:

MyrtheMyrthe Liebschick-Gapp

Die Hochzeit deines besten Freundes oder deines Work-Wifeys steht in Kürze an? Höchste Zeit, sich Gedanken über den Inhalt deiner Glückwunschkarte zu machen. Wenn du jetzt einen langen, hörbaren Luftzug ausatmest, bist du wohl eine der vielen Personen, denen schriftliche Glückwünsche nicht gerade leicht von der Hand gehen. Doch keine Sorge, wir unterstützen dich dabei und zeigen dir Tipps zum Aufbau und Inhalt deiner Hochzeitskarte sowie Beispiele, wie man schöne und originelle Glückwünsche zur Hochzeit schreibt.

Dieser Artikel beinhaltet folgende Bereiche:

Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

Hochzeitssprüche: Beispiel nach Kategorien

Hochzeitssprüche gibt es online ja wirklich wie Sand am Meer. Leider taugen bei weitem nicht alle so viel, dass man sie mit gutem Gefühl auf eine Hochzeitskarte packen kann. Deshalb haben wir uns die Mühe gemacht und die allerbesten Sprüche zur Hochzeit recherchiert, kategorisiert und für euch schön aufbereitet. Jetzt habt ihr zwar immer noch die Qual der Wahl, doch ihr könnt euch sicher sein – alle Sprüche, die wir hier anführen, würden wir genau so auch auf unsere Hochzeitskarten für Freunde, Verwandte und andere Lieblingsmenschen packen. Zudem helfen euch die Kategorien bei der Auswahl ganz bestimmt weiter – schließlich kann man Literaturfans mit anderen Hochzeitssprüchen beeindrucken als etwa ein Musikanten-Paar.


Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

Glückwünsche zur Hochzeit: Der Aufbau

Ein schönes Zitat ist schon mal eine gute Basis für eine gut durchdachte Glückwunschkarte. Aber Glückwünsche zur Hochzeit sollen natürlich auch immer ein bisschen persönlich sein und von Herzen kommen. Darum ist auch das Drumherum wichtig. Hier sind also unsere konkreten Tipps zum Aufbau einer Glückwunschkarte zur Hochzeit:

Anrede und Überschrift

Bei der Anrede braucht ihr euch nicht zu verkünsteln, sie kann sehr schlicht sein, sollte aber von Herzen kommen:

Verwende schlichte Formulierungen, die schön und aussagekräftig sind:

  • “Lieber Max, liebe Mara.„  oder “Happy Hochzeit!"  
  • Meiden solltet ihr witzig gemeinte Anreden oder Verniedlichungen:
  • “Ihr zwei Mutigen„, “Ihr Süßen„ oder “Liebe Hochzeitstäubchen"

Die Glückwünsche

Formuliert eure persönlichen Glückwünsche ehrlich und holt dabei nicht zu sehr aus. Eure Glückwünsche zur Hochzeit funktionieren sehr gut in Verbindung mit einem Dankeschön in Bezug auf die Einladung. Ihr könnt auch kurz Bezug nehmen auf eure gemeinsame Vergangenheit als Freunde oder Arbeitskollegen. Auch euer Geschenk dürft ihr erwähnen und in den Text einbauen. Aber versucht, den Fokus auf dem Brautpaar und der Hochzeit zu belassen. Etwa so:  

  • “Vielen Dank für die Einladung zu eurem besonderen Fest. Wir freuen uns, dass wir mit euch feiern dürfen und wünschen euch für eure gemeinsame Zukunft das Allerbeste!"
  • “Herzliche Glückwünsche zu eurer Hochzeit! Für euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir euch alles Gute."
  • “Was für ein Fest! Ihr seid ein tolles Paar und wir freuen uns sehr, dass wir euch auf eurem gemeinsamen Lebensweg als Freunde begleiten dürfen."  
  • “Wir danken euch herzlich für die Einladung zu eurer Hochzeit. Wir wollen auch Danke sagen für die humorvollen Stunden als Freunde. Und wir freuen uns sehr darauf, viele weitere gemeinsame Abenteuer und Erlebnisse mit euch zu teilen."  
  • “Wir hoffen, dass ihr mit unserem Geschenk viel Freude habt und ihr die erste gemeinsame Zeit als frisch gebackenes Ehepaar in vollen Zügen genießen könnt. Alles Liebe und Gute zu eurer Hochzeit!"  

Am besten übernehmt ihr unsere Vorschläge nicht ganz genau so. Wandelt sie ab oder bringt einen persönlichen Bezug mit ein. Schließlich soll das Hochzeitspaar nicht immer wieder dieselben Glückwünsche zu ihrer Hochzeit lesen.

Ein Zitat

Das Zitat bietet ein tolles Grundgerüst und rundet euren persönlichen Hochzeitskarten-Gruß ab. Besonders schön wirkt ein Gedicht oder eine Zitat-Zeile, wenn darauf Bezug genommen wird.

Ein Beispiel: Julia Engelmann sagt in einem ihrer Poetry-Slam-Gedichte: “Und auch, wenn ich mal nicht da bin und auch wenn nicht alles einfach ist, sollst du wissen, dass du meine Heimat bist!".

Da wäre es doch wunderschön, wenn ihr als Glückwunschkarten-Schreiber Bezug zur Heimat und dem, was das für euch und auch die Liebenden bedeutet, nimmst. Das könnte dann in etwa so lauten:

“Das Leben als Ehepaar ist ganz oft wunderschön – und an manchen Tagen ist es nicht ganz so unbeschwert. Genau in solchen Momenten ist es unglaublich wertvoll, zu wissen, dass da ein Heimathafen ist, der immer für einen da sein wird. Wir wünschen euch, dass ihr diese Heimat immer ineinander finden werdet. Alles Liebe zur Hochzeit.”

Auch hier gilt wieder: Übernehmt nur das, was ihr für euch als stimmig erachtet und passt eure Hochzeitsglückwünsche auf eurer Karte entsprechend an.

Abschließende Grußworte zur Hochzeit

Bedankt euch zum Schluss für eure Freundschaft oder lasst schlicht und einfach ein paar Grüße da:

“Alles Liebe und bis ganz bald!"
“Feiert schön und lasst es euch in den Flitterwochen gut gehen!"
“Nur das Beste für euch!"
“Wir schätzen und lieben euch sehr und wünschen euch nur das Allerbeste zur Hochzeit."

Und unterzeichnet bitte handschriftlich. Wenn möglich, achtet darauf, dass eure Unterschrift lesbar ist, ansonsten schreibt euren Namen zur Sicherheit nochmals in Schönschrift dazu.

Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

Das Hochzeitspaar & die Glückwunschkarten

Vielen fällt das Schreiben von Glückwunschkarten nicht so leicht. Wir hoffen aber, dass wir euch mit unserer Anleitung etwas weiterhelfen konnten. Denn auch wenn ihr gerne auf persönliche Glückwünsche verzichten würdet, weil ihr euch bei der Formulierung nicht so sicher seid, bedenkt immer, wie bedeutsam persönliche Hochzeitsgrüße fürd das Brautpaar sind: Glückwunschkarten sind mehr als einfach ein Stück Papier und Tinte – sie verkörpern eine wichtige Geste der Freude, Liebe und Unterstützung. Mit Grußworten in der Hochzeitskarte könnt ihr dem Hochzeitspaar zeigen, dass ihr an ihrem Glück teilhabt und ihr sie in ihren neuen Lebensabschnitt begleitet.

Die Box mit den Hochzeitskarten

Ist das Brautpaar erstmal zurück aus der den Flitterwochen, wird oftmals die Box mit den Glückwunschkarten ganz sorgfältig und mit Freude durchgesehen. Glückwunschkarten werden zu Erinnerungsstücken, die das Ehepaar noch lange Zeit aufbewahrt und immer wieder – gerne am Hochzeitstag – hervorholen, um sich an den besonderen Tag zu erinnern. In einer Zeit, in der digitale Kommunikation omnipräsent ist, symbolisieren physische Karten eine ganz persönliche Note. Eine digitale Nachricht des Trauzeugen am 1. Hochzeitstag ist völlig in Ordnung und immer gerne gesehen, aber am Tag der Hochzeit erwarten sich viele Paare noch handschriftlich geschriebene Glückwünsche.

Da ihr euch der Bedeutung der Glückwünsche zur Hochzeit nun bewusst seid und auch schon viele Tipps zum Schreiben der Grußworte von uns gelesen habt, könnt ihr euch hier noch ein paar Spruch-Inspirationen holen.

Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau
Glückwünsche zur Hochzeit – Beispiele & Aufbau

erstellt am

19.1.2022

aktualisiert am

12.1.2024

Lesezeit:

Diese ausgewählten Juweliere und Goldschmiede schenken euch zum Verlobungsring unser Hochzeitsbuch gratis dazu!

Alle zeigen
Passende Hochzeitslocations in Österreich
mehr zeigen »
Das könnte dich auch interessieren
Alle Tipps »