So heiratet Österreich

Hochzeit von Sabrina & Lukas

Die Hochzeit von Sabrina und Lukas aus Hagenberg im Mühlkreis fand am 3. Juni 2018 im Beisein von 100 Hochzeitsgästen statt.

Hochzeit von Sabrina & Lukas
Sabrina & Lukas
3. Juni 2018
  • In dieser Location haben wir geheiratet/gefeiert:

    Standesamt Hagenberg

    /

    Johanneshof in Naarn

    Johanneshof in Naarn
  • Diese Dienstleister empfehlen wir gerne weiter:

  • Dekoration/Floristik:

  • Brautkleid:

    Steinecker, Randegg

  • Anzug:

    Hänsel & Gretel,

  • Catering: 

    Tinschert, Schwertberg

  • Catering:

    Tinschert, Schwertberg
  • Fotografie:

    Bee Photographie

  • Musik:

    /

  • Papeterie:

  • Planung:

  • Ringe:

    Your-Moments Theuer, Amstetten

  • Torte / Süßes:

    Konditorei Baumberger in St. Florian

  • Styling:

    Denise Scheuwimmer

    /

  • Sonstiges:

  • Freie Trauung:

    Zuckerworte

  • Unsere Wedding Story:

    Es war einfach ein wunderschöner perfekter Tag. Am Vormittag hatten wir die standesamtliche Trauung in Hagenberg im ganz engsten Familienkreis. Danach ging es weiter zur Hochzeitslocation nach Naarn in den Johanneshof. Dort hatten wir unsere freie Trauung. Es gab auch eine sehr spontane Aktion die für mich sehr viel bedeutet. Vor unserer freien Trauung sind mein Papa und ich noch mal in unser Hotel gefahren um unsere Koffer dort hin zu bringen und zu warten. Weil ich wollten DEN Auftritt für mich. :) Wir hatten eigentlich bei der Hochzeitsplanung den Wunsch, dass ich ein sehr cooles Brautpaar-Auto bekomme. Dieser Wunsch wurde mir leider nicht erfüllt und wir mussten uns mit dem Auto meiner Eltern „zufrieden“ geben. ABER als mein Papa und ich am Hotel ankamen fuhr auf einmal ein alter Cadillac mit 4 älteren Männern vorbei und blieben stehen weil sie schon so lange keine Braut mehr gesehen haben. Ich war hin und weg von dem Auto weil ich mir eigentlich genau so ein Auto gewünscht hatte als Brautauto. Wir kamen daher mit den Männern ins reden und ich scherzte so „es wäre sooo toll mit dem Auto zur freien Trauung zu fahren“. Die Herren sagten sofort JA und fuhren mich hin. Mein Mann kannte sich gar nicht aus wie wir angekommen sind und ich ausstieg. Das war für mich mein größtes Geschenk des Himmels sag ich immer. Ein Geschenk meiner Oma die bereits im Himmel wohnt. :) Unser Tag war einfach perfekt. Das Wetter spielte mit und wir konnten sogar draußen heiraten. Wir feierten bis in den frühen Morgenstunden. Ich sage immer unsere Hochzeit passt genau zu unserem romantischen kennenlernen und hat das noch einmal genau widergespiegelt.

  • Unser Tipp für Verlobte:

    Man sollte sich mehrere Angebote von den unterschiedlichen Anbietern einholen und Preise vergleichen. Man soll aber auch auf sein Herz horchen wo man ein gutes Gefühl hat. Wir wollten ursprünglich das Geld nicht in die Hand nehmen für eine professionelle Traurednerin. Im Nachhinein waren wir überglücklich, dass wir es doch gemacht haben da wir uns ein Leben lang daran zurück erinnern werden.

Weitere Hochzeiten