Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
  1. Home
    »
    Hochzeitsblog
    »
    »
    Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

12.1.2024

• Text:

MyrtheMyrthe Liebschick-Gapp

Boho ist längst kein Trend mehr – Boho ist ein Lebensgefühl, das wir uns in Form unserer Einrichtung, Mode und auch in Form von Festlichkeiten und Feiern in unser Leben holen.

Dieser Artikel beinhaltet folgende Bereiche:

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

aus der Inspiration Charmante Scheunenhochzeit im Boho-Style © Julia Doppelbauer

Boho Style – woher kommt das eigentlich?

Der Boho-Stil hat einen interessanten Ursprung: In der Bohème-Bewegung des 19. Jahrhunderts lehnten sich Künstler und Intellektuelle gegen die starken Konventionen und Vorgaben des damaligen Bürgertums auf. Seit damals wurde der Boho-Look von vielen Gruppierungen aufgegriffen: In den 1960er Jahren waren es die Hippies, in den 1990er dann Supermodels wie Kate Moss und Claudia Schiffer.

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

aus der Inspiration Boho-Hochzeit im Liebesschloss Haggenberg © Monika Pachler-Blaimauer

Was macht eine Hochzeit im Boho Style aus?

Die Braut läuft barfuß über einen Orientteppich auf einen Makramee-Traubogen zu und trägt ein an die Hippie-Kultur erinnerndes Brautkleid mit Häkelspitze ... Ihre Haare sind zu einem lockeren Fischgrätenzopf geflechtet und die Frisur ist mit Blüten verziert ... Traumfänger hängen in den Bäumen, die Gäste sitzen auf Vintage-Stühlen aus Holz, das Brautpaar nimmt auf Pfauenthronen Platz ... Und, um Himmels Willen, vergesst nicht das Pampasgras!
So stellt man sich eine Hochzeit im Boho Style vor. Es gibt sehr viele Dinge, die ganz klar mit diesem Stil in Verbindung gebracht werden. Doch dies sind nur dekorative Aspekte, wenn nicht sogar Klischees. Denn eigentlich bedeutet Boho auch: nichts müssen. Weshalb – abgesehen vielleicht von der Hochzeitsdeko – die Gestaltung einer Boho-Hochzeit ganz ohne vorgeschriebene Regeln oder Richtlinien ausfällt.

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

aus der Inspiration Wild Bride © Daniela Ebner

Ist der Boho Style das Richtige für eure Hochzeit?

Die Vorteile einer Hochzeit im Boho-Stil liegen für uns auf der Hand. Hier sind drei Benefits, die euch auch euch bestimmt von einer Boho-Hochzeit überzeugen:

1. Boho macht gute Laune!

Der Lifestyle verkörpert Freiheitsliebe, Freude, Leichtigkeit und ein zwangloses Lebensgefühl – und bildet so den idealen Rahmen für ein Hochzeitsfest.

2. Hochzeitseinladung mit 1000 Möglichkeiten

Eure Papeterie-Designerin wird sich richtig freuen, wenn ihr als übergeordnetes Thema den Boho-Stil anführt. Denn der Boho Style lässt viel Freiraum in Sachen Gestaltung: Raues Papier, raffinierte Muster, blumige Details, ethnisch angehauchte Symbole, weiche Formen, natürliche und sanfte Farben – all das und vieles mehr kann in die Hochzeitseinladung im Boho Style einfließen.

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

aus der Inspiration Elopement zwischen Retro & Boho © Nadine Killmeyer

3. Boho ist modisch!

Die Bohème-Bewegung hat die Modewelt stark beeinflusst. Mode und Boho gehören also seit langem zusammen und geben auch euch als Brautpaar eine Richtung für euer Hochzeitsoutfit. Das Schöne daran: Der Rahmen ist sehr groß und vieles darf sein. Bei den Frauen sind verspielte Details und Spitze am Brautkleid beliebt. Boho-Bräute tragen auch gerne Hüte und Flower Crowns in sanften Farben. Der Bräutigam muss sich dem Thema Boho zum Glück auch nicht völlig unterordnen – es gibt hier keine fixen Regeln, jedoch sind Hochzeitsanzüge in den Farbtönen Braun und Beige sehr beliebt. Statt auf die klassischen Lackschuhe setzt der Boho-Bräutigam eher auf sommerliche Slipper oder Loafers.

Hier findet ihr übrigens tolle Ideen für eine Hochzeit im Boho-Stil.

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

aus der Inspiration Free Spirit © Philipp Schölmberger

Die Nachteile einer Boho-Hochzeit

Ihr merkt es bestimmt schon – wir sind (immer noch!) ziemlich begeistert vom Boho-Stil. Weil dieses Lebensgefühl einfach so gut zu Feierlichkeiten passt und so viele verschiedene Möglichkeiten der Auslegung bietet. Doch natürlich gibt es auch bei diesem Hochzeitsstil ein paar Dinge, die ihr im Vorfeld bedenken solltet.

1. Beliebt ist gern gesehen.

Was beliebt ist, sieht man öfter! So vielfältig der Boho-Style auch ausgelegt werden kann, viele Boho-Details habt ihr vielleicht schon mal auf einer Hochzeit gesehen. Das hat nichts damit zu tun, dass ihr oder eure Bekannten nicht kreativ genug seid, um eigene Ideen zu haben, aber da sich der Trend schon lange hält, gibt es viele bereits bekannte Deko-Elemente und Farbkonzepte. Das ist nicht schlimm, doch wer sich ein ganz individuelles Fest mit sehr persönlichen Details wünscht, muss beim Boho-Thema manchmal tief in die Kreativkiste greifen.

2. Boho ist nicht immer günstig.

Eine Hochzeit im Boho Style ist nicht ganz günstig. Der Zauber einer Boho-Hochzeit liegt darin, dass alle Elemente schön ineinandergreifen, ohne dass es zu inszeniert wirkt. Damit das passiert, müssen viele Dekorationen her. Traumfänger, Hussen, Traubogen & Co kosten natürlich etwas, aber statt sich jedes einzelne Teil selbst zu kaufen, gibt es zum Glück die Möglichkeit, alles gesammelt über unsere Hochzeitsplanerinnen oder über die Deko-Experten zu beziehen. Das ist in Summe oft günstiger und macht auf jeden Fall weniger Aufwand!

3. Die Hochzeitslocation ist ausschlaggebender denn je.

Eine Boho-Hochzeit lebt mehr als jede andere Hochzeit von der Location. Die Auswahl muss also sorgsam getroffen werden und man braucht als Brautpaar auch recht viel Vorlaufzeit – denn für Traubogen, lange Festtafeln, Hängematten, Lichterketten & Co. braucht man einiges an Platz. Eine natürliche Umgebung – etwa eine Hochzeitslocation im Grünen oder in einer alten Scheune – nimmt das Thema selbstverständlich besonders gut auf, ist aber oft auch schnell ausgebucht. Boho ist also eher nichts für sehr spontane Brautpaare, die ab der Verlobung innerhalb eines Monats heiraten möchten.

Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra
Hochzeit im Boho Style: Pro & Contra

erstellt am

8.8.2023

aktualisiert am

12.1.2024

Lesezeit:

Diese ausgewählten Juweliere und Goldschmiede schenken euch zum Verlobungsring unser Hochzeitsbuch gratis dazu!

Alle zeigen
Passende Hochzeitslocations in Österreich
mehr zeigen »
Das könnte dich auch interessieren
Alle Tipps »