Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
  1. Home
    »
    Hochzeitsblog
    »
    »
    Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

14.2.2024

• Text:

MyrtheMyrthe Liebschick-Gapp

Segenswünsche in Form von Fürbitten sind ein Symbol der Verbundenheit zwischen eurer Kirchengemeinde und euch als Brautpaar. Mithilfe von Fürbitten kann während der Zeremonie anderen Menschen gedacht werden, zudem sind diese Art von Segenswünschen eine schöne Möglichkeit, gute Gedanken und Wünsche mit dem Brautpaar zu teilen.

Präferiert ihr eine standesamtliche Hochzeit oder eine freie Trauung? Auch da können die Wünsche eurer Gäste in die Zeremonie eingebaut werden. Oder habt ihr einfach noch wenig bis keine Vorstellung davon, wie Fürbitten und Segenswünsche klingen können? Und ihr wisst auch nicht so recht, wer für die Formulierung und das Vortragen zuständig ist; geschweige denn, zu welchem Zeitpunkt sie vorgetragen werden? Wir haben die Informationen und viel Inspiration – sogar in Form von Fürbitten-Vorlagen – für euch!

Dieser Artikel beinhaltet folgende Bereiche:

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Wer bringt die Fürbitten vor?

Fürbitten sind – gerade im kirchlichen Rahmen – eine schöne Option, um das Brautpaar mit liebevollen Worten und Segenswünschen zu beschenken. Doch wer trägt die Fürbitten vor? Diese Auswahl zu treffen, obliegt in der Regel dem Brautpaar oder den Trauzeugen. Meist fällt die Wahl auf enge Verwandte, wie etwa Bruder, Schwester oder Schwägerin. Oft freuen sich auch die Eltern, wenn sie aktiv an der Kirchen- bzw. Zeremonie-Gestaltung mitwirken können. Wichtig: Fragt früh genug bei euren Wunschkandidaten für Fürbitten an, ob sie sich ein Sprechen vor einer gesammelten Hochzeitsgesellschaft vorstellen können. Nicht jeder ist dafür gemacht, in einer Kirche oder unter einem Traubogen, Fürbitten vorzulesen. Es gibt aber immer wieder Personen, die mit einem Talent fürs Sprechen vor Publikum geboren sind – sie sind die ideale Besetzung fürs Vortragen eurer Fürbitten. Diese Personen sprechen klar und deutlich und formulieren ihre Fürbitten mit einem gewissen persönlichen Touch. Wenn ihr euch in eurem Verwandten- und Bekanntenkreis umhört, werdet ihr schnell wissen, wer sich für Fürbitten bei der Hochzeit eignet. Ein weiterer Tipp unsererseits: Gebt (euren) Kindern eine Stimme! Eine Fürbitte, vorgetragen von einem Kind aus der Verwandtschaft, wird die Herzen der Hochzeitsgäste (und eure Herzen ebenfalls) zum Schmelzen bringen.

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Fürbitten bei der Trauung: Der Ablauf

In der katholischen Kirche wird eine Hochzeit in Form einer Eucharistiefeier oder eines Wortgottesdienstes gefeiert. Erstere ist länger als der Wortgottesdienst und kann nur von einem Pfarrer durchgeführt werden. Nach der feierlichen Eröffnung samt Einzug und Tagesgebet beginnt der Wortgottesdienst mit Lesung & Co. Nach der offiziellen Trauungszeremonie folgt in der Regel das Glaubensbekenntnis und dann kommt der große Moment für die Vortragenden der Fürbitten: Sie werden zum Ambo, dem Lesepult links neben dem Altar gerufen und dürfen dort ihre Fürbitten vortragen.

Zu Beginn der Fürbitte wird in der katholischen Kirche meist eine  Ansprache wie etwa „Lieber Gott“ oder „Herr“ verwendet, wichtig für Vortragende ist aber vor allem das Wissen um das Ende der Fürbitte. Die Vortragenden sollten nämlich nach der Fürbitte eine kurze Pause entstehen lassen, damit die anwesenden Gottesdienst-Besucher die Formulierung “Wir bitten dich, erhöre uns” oder ein klassisches “Amen” äußern können. Nicht in jeder Diözese wird das noch genau so gehandhabt, aber größtenteils ist dies immer noch der gewohnte Ablauf bei einer kirchlichen Trauung. Bei freien Trauungen wird oft nur eine kurze Pause eingelegt oder eine kurze Liedstrophe gesungen.  

Nach den Fürbitten beginnt die Eucharistiefeier sowie der Abschluss mit Segenslied und Auszug. Ihr seht, die Vortragenden der Fürbitten sind ein wichtiges Puzzleteil der Trauungszeremonie und ein Bindeglied zwischen Trauung und Eucharistiefeier.

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Wie verfasse ich eine Fürbitte?

Gehen wir wieder von einer katholischen Trauung aus, so könnt ihr oder eure Trauzeugen in Absprache mit dem Pfarrer schon Themengebiete eingrenzen, die zur restlichen Gottesdienstgestaltung passen. Oftmals hat ein Priester auch schon eine vorgefertigte Fürbitten-Sammlung. Diese Fürbitten könnt ihr dann getrost als Basis verwenden und sie nach euren Vorstellungen umformulieren.

Am allerschönsten sind natürlich Fürbitten, die aus der Feder der Redner stammen. Persönlich und in eigenen Worten formuliert – das kommt beim Publikum immer am besten an! In Fürbitten dürfen tolle Erlebnisse des Paares, der Familienzuwachs oder auch liebe Personen, die leider nicht mehr unter den Gästen weilen, zum Thema gemacht werden. Die Herangehensweise an Fürbitten kann sehr vielfältig und kreativ sein, lasst euch nicht einschränken von vorgegebenen Fürbitten, sondern traut euch auch, eigene Fürbitten zu formulieren oder bestärkt eure Vortragenden, genau dies zu tun.

Das Programmheft & Fürbitten

Mit einem schön gestalteten Prospekt habt ihr den Ablauf und die Fürbitten zur Hochzeit immer griffbereit. Das ist nicht nur ein schönes Andenken für die Hochzeitsgäste, sondern auch eine wichtige Orientierung für alle, die den Ablauf der Trauung genau kennen müssen: Dazu zählen auch die Vortragenden der Fürbitten. Neben dem Trauungsablauf und den Liedtexten können auch andere wesentliche Inhalte ins Heft eingefügt werden, wie zum Beispiel das Trauversprechen des Brautpaares. Konkrete Informationen, was in ein derartiges Heft zur Trauung passt, findet ihr in unserem Blogartikel zum Thema Kirchenheft.

Tipp: Papeterie-Designer wissen genau, wie ein Layout für ein Programmheft ideal und liebevoll gestaltet wird – fragt an, sie unterstützen euch gerne bei einem durchgängigen Design.

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Bilder © Patrick Säly

Vorlagen für Fürbitten zur Hochzeit

Jeder von uns greift ab und an bei Formulierungen in die Trickkiste und nimmt sich eine Vorlage zur Hand. Das ist auch bei Fürbitten nicht weiter schlimm. Wir haben für euch eine Auswahl an Vorlagen für Fürbitten vorbereitet. Unser Tipp: Nehmt euch die Zeit und formuliert jede Fürbitte etwas um oder gestaltet sie mit einem kurzen Zusatztext noch etwas persönlicher.

11 Segenswünsche an das Brautpaar

  • Herr, lass (Braut) und (Bräutigam) stets ein offenes Ohr für die Gedanken und Herausforderungen des anderen finden.
  • Lieber Gott, gib dem Ehepaar (Nachname) Freude, Mut und Gesundheit auf den Weg. Lass sie in Zufriedenheit und Glück gemeinsam alt werden.
  • Herr, schenke (Bräutigam) und (Braut) die nötige Gelassenheit, die es in manchen Situationen des Ehelebens braucht. Lass sie in jeder Herausforderung die Chance sehen, gemeinsam als Paar zu wachsen.
  • Herr, wir bitten für das Brautpaar, dass sie in ihrer Ehe Liebe, Vertrauen und Verständnis füreinander finden.
  • Lieber Gott, bestärke diese beiden Menschen, lass sie voller Selbstvertrauen und Mut in ihre gemeinsame Zukunft blicken. Lass, dass sie sich an den kleinen Dinge des Lebens erfreuen und ihre Freude an die Mitmenschen weiter tragen.
  • Wir bitten für die (Anzahl der Kinder) Kinder des Ehepaars, dass sie ihre Eltern weiterhin auf diesem spannenden Weg begleiten und gemeinsam tolle Erlebnisse als Familie teilen.
  • Herr, segne ihre Ehe und schütze sie vor allen Gefahren und Hindernissen. Lass ihre Liebe viele Jahre lang wachsen und gedeihen.
  • Wir bitten für die Familien und Freunde des Brautpaars, dass sie ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihnen auch in Zukunft nahe bleiben.
  • Wir bitten für alle Menschen, die heute nicht anwesend sein können. Lass ihre Gedanken und Wünsche bei dem Brautpaar sein und schenke ihnen Liebe und Glück.
  • Herr, wir danken dir für all die Schönheit und Fülle, die du in unser Leben gibst. Segne uns auch weiterhin mit deiner Liebe und deinem Schutz, damit wir alle in Frieden leben können.
  • Wir bitten dich, Herr – gib dem Brautpaar den Blick für die Natur. Denn sie ist unser kostbarstes Gut. Gib dem Brautpaar die Fähigkeit, Mitmenschen zu hören und sie wirklich zu sehen. Denn auf das Miteinander kommt es an. Herr, lass das Brautpaar mit offenen Augen durchs Leben gehen!
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

11 moderne Fürbitten, die zum Zeitgeist passen

  • Nur wer sich gegenseitig Raum lässt und die Weiterentwicklung des Anderen fördert, kommt auch als Paar voran.
    Bleibt nah beieinander, aber bleibt immer auch eigenständige Personen. Dass ihr die für euch stimmige Balance findet, das wünschen wir euch!
  • Wir danken dafür, dass wir heute ein ausgelassenes Fest im Zeichen der Liebe feiern dürfen. Wir haben alles, was wir brauchen: Die liebsten Menschen, wunderbare Orte und köstliches Essen. Nicht allen geht es so gut wie uns. Lasst uns daher demütig sein und uns unserer Privilegien bewusst sein.
  • Was wir euch wünschen: Freunde, die immer an eurer Seite stehen. Menschen aus eurer Familie, die immer ein offenes Ohr für euch haben. Kolleg:innen, die mit euch eure Erfolge feiern. Und Kinder, die euch an den kindlichen Blick auf die Welt erinnern.
  • Wir danken dafür, dass wir jeden Tag aufs Neue die Chance erhalten, freundlich zu sein und unser Gegenüber mit einem Lächeln, einer guten Tat oder lieben Worten zu erfreuen. Lasst uns alle täglich daran denken, dass jeder Tag neue Chancen bringt!
  • „Es ist gleich, welchen Weg wir gehen, wenn wir ihn nur zusammen gehen“. Das schreibt Astrid Lindgren in einem ihrer vielen Kinderbücher. Ich finde, sie hat recht. Und das möchte ich euch heute auf den Weg geben: Solange ihr euren Weg gemeinsam geht, wird euer Weg der Richtige sein. Darauf dürft ihr vertrauen!
  • Egal, wo ihr euer Zuhause gründet – ob ihr reist oder ob euer Zuhause ein bestimmter Platz sein soll; wir bitten darum, dass ihr euch gegenseitig Heimat geben könnt, wo immer ihr auch seid.
  • Wir wünschen euch, dass ihr die Leichtigkeit in eurem Zusammenleben nie verliert. Dass ihr euch mit all euren Schwächen und Stärken liebt und dass ihr die Herausforderungen des Lebens als Einheit meistert.
  • Liebes Brautpaar, euch steht eine spannende und ereignisreiche Zeit bevor. Ich meine damit nicht eure Flitterwochen (die werden bestimmt auch ganz toll!), sondern euer Eheleben: Als Ehepaar könnt ihr gemeinsam neue Erfahrungen machen, euren Horizont erweitern und aneinander wachsen. Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr eine wunderbare Zeit des gemeinsamen Wachstums erlebt.
  • Was wir euch von Herzen wünschen: Lebensfreude, Jubiläen, schöne Alltagsmomente und jede Menge einzigartige Erlebnisse als Ehepaar. Rockt weiter so, wir lieben euch!
  • „We are most alive when we’re in love.“ – so heißt das Zitat von Schriftsteller John Updike und ich denke, er hat recht: Wer liebt, fühlt sich lebendig und voller Tatendrang. Dieses Gefühl der Liebe zueinander soll für euch für immer aufrecht bleiben.
  • Liebe Mama, lieber Papa – ich wünsche euch zu eurer Hochzeit viele bunte Regenbogen, Glitzerperlen und jede Menge Kuchen! Ich freue mich, dass wir nun noch mehr Familie sind.


Nun, da ihr aus 22 unterschiedlichsten Fürbitten auswählen konntet, habt ihr bestimmt die ein oder andere Fürbitte für euch notiert. Damit am Tag der Trauung auch alles glattläuft, haben wir hier noch ein paar Hacks zum Ablauf des Vortragens der Fürbitten für euch notiert.

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

Tipps zu Fürbitten zur Hochzeit

Ob kirchliche oder freie Trauung –  als Paar habt ihr vorab immer einen Termin mit der Traurednerin oder dem Pfarrer, bei dem der Ablauf der Trauung durchgesprochen wird. Somit könnt ihr, falls gewünscht, den Zeitpunkt für die Fürbitten immer noch anpassen. Gängige Methode ist es, dass der Pfarrer oder die Rednerin den Part für die Fürbitten ankündigt, ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass eure Fürbitten-Vorleser ihren Einsatz verpassen. Wichtig ist, dass im Vorfeld für die Vorleser ein höhenverstellbares Mikrofon vorbereitet wurde und jeder seine Fürbitte entweder schon mit dabei hat, diese bereits vorne bereitliegen oder die Fürbitten im Kirchenheft ablesbar sind.

Fürbitten als emotionales Element der Trauung

Die Fürbitten sind bei der Trauungszeremonie sicher eines der Elemente, die sehr persönlich und emotional gestaltet werden können. Nutzt die Chance und lasst eure Trauzeugen, Freunde und Weggefährten individuelle Fürbitten erstellen. Als Hilfestellung dürft ihr ihnen natürlich gerne unsere genannten Fürbitten-Ideen mit auf den Weg geben.

Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten
Fürbitten für die Hochzeit – Die 22 schönsten Fürbitten

erstellt am

7.4.2023

aktualisiert am

14.2.2024

Lesezeit:

Alle zeigen
Passende Hochzeitslocations in Österreich
mehr zeigen »
Das könnte dich auch interessieren
Alle Tipps »