So heiratet Österreich

Hochzeit von Natalie & Sandro

Die Hochzeit von Natalie und Sandro aus Waldegg fand am 17. Juli 2021 im Beisein von 90 Hochzeitsgästen statt.

Hochzeit von Natalie & Sandro
Natalie & Sandro
17. Juli 2021
  • In dieser Location haben wir geheiratet/gefeiert:

    Hubertusteich in Wopfing

    /

  • Diese Dienstleister empfehlen wir gerne weiter:

  • Dekoration/Floristik:

    Blumenkisterl Marion Haidl

  • Brautkleid:

    Hochzeitszimmer Markt Piesting

  • Anzug:

  • Catering: 

    „Gustostückerl“ (Susanne Kaltenegger)

  • Catering:

    „Gustostückerl“ (Susanne Kaltenegger)
  • Fotografie:

    Katharina Sandri

  • Musik:

    „Flotte Musi“ (Bernhard Pfaffelmayer mit seiner Partie)

    „Flotte Musi“ (Bernhard Pfaffelmayer mit seiner Partie)

    /

  • Papeterie:

    Kerschbaumer branded

  • Planung:

  • Ringe:

    Goldschmiede Sommer

    Goldschmiede Sommer
  • Torte / Süßes:

    Fabienne Wilsch

  • Styling:

    Sandra Spreitzer

    /

  • Sonstiges:

  • Freie Trauung:

    Andreas Weißenberger

  • Unsere Wedding Story:

    Am 17.7.21 haben wir aufgrund des Wetters nervös unserem perfekten Tag hingefiebert. Morgens traditionell mit Feuerwerk aufgeweckt, sind wir fit in den Tag gestartet. Vormittags mit Frisur, Make-up von Braut, Trauzeugen und Kinder; mittags wieder kurz nervös weil es in Strömen geregnet hatte… wir waren dann flexibel und haben uns entschieden, das Risiko trotzdem einzugehen und als es aufgehört hatte zu regnen, alles auf dem wunderbaren Steg aufzubauen. Mein Ehemann und seine beiden Trauzeugen Thomas und Günter kamen mit ihren Motorrädern hinauf und ich wurde von meinem Schwiegervater mit meinen Trauzeuginnen mit einem Traktor zur Location gebracht. Der Wettergott hat es richtig gut mit uns gemeint und wir hatte eine wunderschönen, perfekte Trauung am Steg am Hubertusteich in Wopfing. Nach der Trauung und den vielen Gratulanten (sämtliche Vereine, etc.) sind wir kurz fürs Fotografieren weggefahren. Währenddessen wurden die Gäste natürlich mit Fingerfood und Getränken bestens versorgt. Gegen 19 Uhr gab es dann Abendessen, danach der Hochzeitstanz mit „my way“ und das Anschneiden der Hochzeitstorte. Gegen 22 Uhr kam dann die lustige Maskerade und hat uns mit einem Maskbrief überrascht. Es folgte das traditionelle Braut entführen (ins FF Haus Wopfing) und das Brautstrauß bzw. Braut „auslösen“. Wieder zurück bei der Gesellschaft, wurden wir dann um Mitternacht noch mit einem gigantischen Feuerwerk überrascht und wir haben wir noch bis in die Morgenstunden gemeinsam mit unserer Familie und unseren Freunden gefeiert und alles war einfach perfekt! Nach Beseitigung vieler Hindernisse vor unserem Haus und dem schwierigen Öffnen meines Brautkleides, haben wir es um 7 Uhr früh dann ins Bett geschafft 🥰

  • Unser Tipp für Verlobte:

    Bleibt euch selbst treu und plant gemeinsam eure perfekte Hochzeit! Sprecht offen über alles und lasst euch nichts einreden - euer Tag soll so werden, wie IHR es wollt 🥰

Weitere Hochzeiten