So heiratet Österreich

Hochzeit von Daniela & Thomas

Die Hochzeit von Daniela und Thomas aus Freistadt fand am 14. August 2020 im Beisein von 30 Hochzeitsgästen statt.

Hochzeit von Daniela & Thomas
Daniela & Thomas
14. August 2020
  • In dieser Location haben wir geheiratet/gefeiert:

    Standesamt Kefermarkt

    /

    Mader in Lest

    Mader in Lest
  • Diese Dienstleister empfehlen wir gerne weiter:

  • Dekoration/Floristik:

  • Brautkleid:

    Zalando

  • Anzug:

    Chalupar

  • Catering: 

  • Catering:

  • Fotografie:

    Flora Fellner

  • Musik:

    /

  • Papeterie:

  • Planung:

  • Ringe:

    Fleischanderl Schmuck

  • Torte / Süßes:

    Bäckerei Pils

  • Styling:

    Hoarschneida in Neumarkt im Mühlkreis

    /

  • Sonstiges:

  • Freie Trauung:

  • Unsere Wedding Story:

    Wir haben wegen Corona nur im kleinen Kreis geheiratet und wollen heuer die große Feier nachholen. Zu Beginn hatte ich (Braut) den Frisur und Make-up Termin. Währenddessen hat der Bräutigam noch bei der Location den letzten Feinschliff gemacht. Dann ging es zum Standesamt, wo wir auf die Gäste gewartet haben. Die Nervosität stieg von Minute zu Minute und dann war es endlich so weit. Wir betraten als letztes das Standesamt und alle Augen waren auf uns gerichtet . Obwohl der Bräutigam nicht mehr seinen echten Ehering bekam und ich mich beim unterschreiben etwas verschrieben habe, ging alles gut über die Bühne und wir waren sehr glücklich. Wir verließen als letzte das Standesamt und wurden draußen mit Seifenblasen überrascht. Dann ging es auch schon weiter zum Paarshooting. Es wurden sehr viele schöne und einzigartige Fotos gemacht. Wir fuhren auch extra zum Elternbauernhaus der Braut, weil es dort sehr viele schöne Motive gibt mit Steinblas und alten Torbögen. Ein Foto mit dem 2er Golf des Bräutigam dürfte natürlich auch nicht fehlen. Wir wollten die Gäste nicht zu lange warten lassen und deshalb sind wir auch danach sofort zum Gasthof Mader in Lest gefahren und wurden mit Jubelrufen begrüßt. Die Glückwünsche und Gratulation folgten und danach bekamen wir ein sehr leckeres Essen serviert. Nächster Stopp war die Wagenhütte beim Elternhaus der Braut, wo wir den Kuchen vom Bäckermeister Pils aus Leopoldschlag serviert bekommen haben. Obwohl wir eine große Hochzeit geplant hatten, war auch diese kleine Feier perfekt und die größere Feier wird heuer noch mit der Verwandtschaft und den Freuden nachgeholt. Wir freuen uns schon sehr darauf.

  • Unser Tipp für Verlobte:

    Trotz Corona nicht die Vorfreude verlieren und lasst euch von eurer Familie beim Basteln helfen. :)

Weitere Hochzeiten