Hochzeit im Kühtai – Heiraten auf über 2000 m Höhe
Hochzeit im Kühtai – Heiraten auf über 2000 m Höhe

Hochzeit im Kühtai

Hochzeit im Kühtai – Heiraten auf über 2000 m Höhe

Beinahe minimalistisch mutet der zum Spitz zulaufenden Dreieck geformte Traubogen an. Doch ist es genau dieser Mangel an geometrischer Komplexität, der ihm große Symbolwirkung verleiht. Die zwei Seiten führen zueinander, wie es auch die Leben des Brautpaares getan haben. Gleichzeitig spiegelt sich darin die atemberaubende Landschaft des Kühtai auf über 2000 m Höhe wider und schlussendlich symbolisiert er auch das Zusammentreffen von Tradition und Moderne, welches sich durch das gesamte Hochzeitsdesign zieht.

Am deutlichsten wird dieses Zusammenspiel von Braut und Bräutigam verkörpert. Ihr Brautkleid, dessen Oberteil aus gehäkelter Spitze besteht, wirkt modern und harmoniert gleichzeitig wunderbar mit dem traditionellen Blumenkranz, den sie im Haar trägt. Der Bräutigam präsentiert sich zwar in klassischem Dunkelgrau, mit Krawatte, Einstecktuch und Manschettenknöpfen, doch der moderne Schnitt ankert ihn deutlich in der modischen Gegenwart.

Auch die Papeterie spielt mit dieser Dualität: Klare, minimalistische Typografie wird mit Kalligrafie-Optik zusammengeführt und mit einem detailreichen, illustrierten Blumen-Geweih-Emblem kombiniert. Als besonderes Highlight dient dabei die Einladung auf Acrylglas – ein Konzept, das sowohl beim Tischplan als auch bei den Menükarten wiederholt wird.

Letztere zieren das moderne Gedeck auf der mit Rosen und Bergblumen geschmückten Tafel. Selbige Blüten lassen sich auch auf der Hochzeitstorte und dem Sweet-Table finden.  

Dienstleister dieses Shootings:

Weitere Ideen für eure Hochzeit

Hochzeit im Kühtai – Heiraten auf über 2000 m Höhe

get featured

Du hast ein Shooting für uns?

Shooting einsenden