Minimalistische Hochzeitsromantik in der Alten Scheune Grafenegg
Minimalistische Hochzeitsromantik in der Alten Scheune Grafenegg

Minimalistische Romantik

Minimalistische Hochzeitsromantik in der Alten Scheune Grafenegg

Es liegt viel Schönheit in Einfachheit. Vor allem bei Hochzeiten denkt man oft, es bräuchte unzählige Lagen an Tischdekoration, schwere Kronleuchter und unendlich scheinende Lichterketten. Doch diese Hochzeitsinspiration aus der Alten Scheune Grafenegg zeigt, wie leicht weniger mehr sein kann.

Kein „wir trauen uns“, kein „wir sagen ja“ – Tag, Monat, Jahr – mehr braucht eine Save-The-Date-Karte nicht. Es geht nicht darum, Details zu eliminieren, sondern darum, die wichtigen Dinge zu betonen und in den Mittelpunkt zu stellen. Auch während der Zeremonie soll die Aufmerksamkeit genau dorthin gelenkt werden, wo sie sein sollte: auf euch!

Während tiefes Schwarz und dunkle, gedeckte Farben den edlen und minimalistischen Hintergrund dieser Hochzeitsromantik bilden, werden Highlights gut sichtbar. Das kann das Grün der Floristik, die goldenen und gelben Akzente in der Dekoration oder ein einfaches Lächeln sein.

Zu guter Letzt geben geometrische Formen dem Design und dem Auge Halt – ganz ähnlich, wie ihr es füreinander tut.

Foto & Video: Hannah und René
Hochzeitslocation: Scheune Grafenegg
Planung: Frau K. heiratet
Outfits: ZARA
Floristik: Florietta Meisterfloristik
Papeterie: Bloom Wedding
Druck: Druck im 12ten
Torte & Sweets: Zuckerschock
Eheringe: Juwelier Homm Mödling
Brautstyling: Andrea Olek
Hochzeitskerze: LYSIA-F

Dienstleister dieses Shootings:

Weitere Ideen für eure Hochzeit

Minimalistische Hochzeitsromantik in der Alten Scheune Grafenegg

get featured

Du hast ein Shooting für uns?

Ob echte Hochzeit oder Styled Shoot – wir sind ständig auf der Suche nach tollen Hochzeitsinspirationen aus Österreich.

Shooting einsenden