Im Gespräch mit Trauring-Spezialist Thomas Jochum

Jede Liebe erzählt ihre ganz eigene Geschichte. Ein Trauring ist darum viel mehr als nur ein Schmuckstück. Mehr als nur ein Bekenntnis. Mehr als nur ein äußeres Zeichen. Ein Trauring manifestiert Magie. Er steht für das, was war und das, was kommt. Thomas Jochum kennt viele dieser Geschichten – er ist der Trauring-Spezialist bei PRÄG in Dornbirn. Wer über Bedeutung, Tradition, Material und Möglichkeiten umfassend informiert sein will, ist bei ihm genau richtig. 

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?
Aus meiner großen Liebe und Leidenschaft zu Schmuck und besonders zu Trauringen. 

Was zeichnet euer Unternehmen aus? 
Wir zeigen euch worauf es beim Kauf von Trauringen ankommt. Getreu unserem Slogan "mit Liebe von Präg" zeigen wir euch die unterschiedlichsten Designs und was uns als Juwelier so einzigartig macht. In einem persönlichen Termin nehmen wir uns viel Zeit um euch auf dem Weg zu euren Traumringen zu beraten. Jede Liebe erzählt ihre ganz eigene Geschichte. Ein Trauring ist darum viel mehr als nur ein Schmuckstück. Mehr, als nur ein Bekenntnis. Mehr, als nur eine äußeres Zeichen. Ein Trauring manifestiert Magie. Es steht für das was war und das was kommt. Wir kennen viele dieser Geschichten. Wer über Bedeutung, Tradition, Material und Möglichkeiten umfassend informiert sein will, ist bei uns genau richtig. 

Was gefällt dir an der Hochzeitsbranche?
Jede Liebe erzählt ihre ganz eigene Geschichte. Es ist wundervoll, zwei sich liebende Menschen auf Ihrem Weg zu Ihren Trauringen zu begleiten und Ihre Geschichte zu hören. Die schönsten Geschichten erzählen Trauringe allerdings von selbst. In sich geschlossen kennt die Kreisform kein Ende. Einen schöneren Wunsch können wir bei PRÄG unseren Paaren nicht auf den Weg geben. 

Welchen Trend erkennt ihr aktuell?
Platin - selten und rein! In diesem Jahr liegt der Fokus deutlich auf Trauringen in Platin. Das Material ist wertvoll, selten und rein – das wohl kostbarste und edelste aller Metalle. Mit seinem weißen Schimmer und der spürbaren Schwere zieht es uns in seinen Bann. Mit einer persönlichen Gravur können wir ganz individuell persönliche Botschaften realisieren. 

Wie hast du selbst geheiratet?
Wenn man die Liebe so oft mit eigenen Augen sieht, versteht sich die romantische Ader von selbst. Ich habe im ganz kleinen Kreis bei Sonnenaufgang am Bodensee geheiratet.

•••
Interview vom Juli 2021