Im Gespräch mit Stylistin Stefanie Sädtler

Um ihre künstlerische Ader ausleben zu können, hat sich die Ärztin Stefanie Sädtler zur Professional Make-up-Artistin & Hairstylistin ausgebildet. Sie arbeitet stets mit hochwertigen Produkten und bietet zudem einen mobilen Brautservice an.

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen? 
Ich bin eigentlich Ärztin, doch durch meine eigene Hochzeit bin ich zum Styling gekommen und habe dann bald darauf eine Ausbildung zur Make-up-Artistin und Hairstylistin gemacht. 

Du bist also Ärztin und Stylistin?
Ja. Mir hat in der Medizin immer die Kreativität gefehlt. Die Leichtigkeit und besondere Stimmung in der Hochzeitsbranche sind einfach eine schöne Abwechslung dazu. Es macht mir so viel Spaß! Meine Tätigkeit als Ärztin gebe ich natürlich nicht auf, aber momentan schlägt mein Herz einfach noch mehr für das Brautstyling. 

Was zeichnet dein Unternehmen aus? 
Ich nehme mir Zeit für das Styling und möchte, dass „meine“ Braut 100 % zufrieden ist, denn der Hochzeitstag ist IHR Tag – da soll alles perfekt sein. Meine Mission: Der Braut ein Strahlen ins Gesicht zaubern! Besonders ist vielleicht auch noch, dass ich Airbrush-Make-up verwende und auch einen mobilen Brautservice anbiete.

Was gefällt dir an der Hochzeitsbranche?
Alles! Der komplette Wedding-Flair, das Glück und die Liebe in der Luft ... und alles sieht so hübsch aus! In meinem Job bin ich zwar nur unmittelbar vor der Hochzeit dabei, aber ich fiebere mit und freue mich total mit der Braut auf den großen Tag, den sie verbringen wird. 

Welchen Trend erkennst du aktuell?
Viele Bräute wünschen sich ein zartes und natürliches Make-up mit Betonung der Augen. Es dürfen auch mal Smokey Eyes in natürlichen Tönen sein. Schimmerne Lidschatten und Fake Lashes sind ebenfalls sehr angesagt. Die Lippen werden dann gerne in Nude oder Rosé gehalten. Bei der Brautfrisur wünschen sich meine Bräute oft eine lockere Hochsteckfrisur, gern mit einem breit geflochtenen Zopf an der Seite. Bei einer offenen Frisur sollen es meist natürliche Wellen sein. Blumenkränze sind hier aktuell der Hit! 

Wie hast du selbst geheiratet?
Mein Mann und ich haben 2019 auf der Maierl Alm geheiratet – gefeiert haben wir von Freitag bis Sonntag. Es war einfach perfekt! Eine mega Aussicht auf die die Berge rundherum, perfektes Wetter, unglaublich gutes Essen, tolle Stimmung und all unsere Lieben waren bei uns!

•••
Interview vom Juli 2021