Im Gespräch mit Hochzeitsfotografin Kira Komarovics

The CLICK. Wedding ist ein Team aus Fotografen und Videografen, die sich auf Hochzeiten und Couple-Shootings spezialisiert haben. Jede Hochzeit ist für das Team um Geschäftsführerin Kira Komarovics (28) ein neues großes Abenteuer.

Wie lange fotografierst du schon?
Ich bin schon seit 13 Jahren als Fotografin tätig. Bevor ich meine Leidenschaft zur Hochzeitsfotografie entdeckt habe, habe ich Models bei einer Model-Agentur fotografiert.

Was liebst du an der Hochzeitsfotografie?
Die Emotionen. Vorher habe ich immer Porträts und Werbung fotografiert - mit gestellten Posen und Models. Bei Hochzeiten ist es ganz anders. Ich war schon bei der ersten Hochzeit, die ich fotografieren durfte, sofort verliebt. Sie fand im Schloss Mirabell statt und der Bräutigam weinte, als er seine Braut sah. Es war hochemotional und auch ich hatte Tränen in den Augen. Es war wunderschön. Da habe ich meine Leidenschaft gefunden.

Welchen Fototrend erkennst du aktuell?
Authentische und moderne Styles, manchmal auch gemischt. Mir ist es besonders wichtig, authentisch zu bleiben, um die Emotionen widerspiegeln zu können.

Wie hast du selbst geheiratet?
Milan (der Film-Chef unseres Teams) und ich haben 2016 im kleinen Kreis geheiratet – mit 35 Gästen in einem kleinen Hotel in Ungarn. Es gab eine schöne Aussicht, viele Lichterketten, unsere Lieblingsmusik, Marlenka-Torte, Cocktails und alles war in Weiß gehalten. Ich trug ein Kleid mit Spitze und Tüll und Milan einen grauen Anzug. Wir haben unsere Gäste mit einer lustigen Choreografie und einem Tanz-Wettbewerb überrascht und danach folgte eine große Party mit Karaoke bis 4 Uhr. Es erwärmt mein Herz noch immer, wenn ich daran zurückdenke! :)


•••
Interview vom Juni 2020