Herbsthochzeit im Mai
Herbsthochzeit im Mai

Herbsthochzeit im Mai

Herbsthochzeit im Mai

Es heißt, Liebe halte die Zeit an und lasse die Ewigkeit beginnen. Das bedeutet, sie verleiht euch auch die Fähigkeit, eine Herbsthochzeit im Frühling stattfinden zu lassen und damit das aufregende Kribbeln von Frühlingsgefühlen mit der einladenden Behaglichkeit gedeckter Herbstfarben zu kombinieren.

Ein dunkler Touch im bunten Farbenspiel des Frühjahrs genügt, schon wandelt sich Blüte- in Erntezeit. Dabei verleihen goldene Elemente der Papeterie eine edle Facette, die sich auch im stilsicheren Dreiteiler des Bräutigams wiederfindet. Jedoch ergänzt Letzterer sein klassisches Grau mit der Coolness eines Karo-Musters.

Die Braut trägt mit ihrem Make-up und dem Blumenschmuck warme Herbstfarben zur Schau, die sie mit einem langen, fallenden Kleid kombiniert. Da es dem Frühjahr aber an kühlen Winden und Nebelschleiern fehlt, kann sie auf eine Jacke verzichten.

Auch im Festsaal erinnern Dekoration, Gedeck und Lichtstimmung an einen Spätsommer. Ihr seht, es spielt keine Rolle, auf welchen Kalendertag ihr eure Hochzeit legt. An diesem Tag seid ihr die Gebieter über die Zeit. Und wenn ihr wollt, könnt ihr statt eines Walzers auch zu einer von Vivaldis Jahreszeiten tanzen – und eine Herbsthochzeit im Mai feiern.

Planung: Die Feierei
Hochzeitslocation: Hotel Das Weitzer Graz
Fotografie: Michael Koerbler Photography
Brautmode: Jassis Plissee & Mode
Anzug: Jeremy's Graz
Hochzeitspapeterie: lenik : design
Brautstyling: Plain Beauty Agency
Floristik: Die Blumeninsel im Weitzer
Musik: Hochzeit & Galamusik
Schmuck: Goldteam
Models Victoria Krainer & Stefan Pichler

Dienstleister dieses Shootings:

Weitere Ideen für eure Hochzeit

Herbsthochzeit im Mai

get featured

Du hast ein Shooting für uns?

Shooting einsenden