Im Gespräch mit Inhaber Darko Suskovic

Was könnte besondere Momente besser einfangen als ein Foto? Bei der aktuellen Digitalisierung der Welt wird das materielle Foto immer wichtiger. Darum hat Darko Suskovic 2015 die „Photocube“ ins Leben gerufen. Die moderne Fotobox hält die schönsten und lustigsten Momente eurer Hochzeit fest und kreiert so Erinnerungen, die mit nach Hause genommen werden können und ein Leben lang bleiben. 

Wann bist du auf die Idee zur Photocube gekommen?
Das war noch zu meiner Studentenzeit. Vor sechs Jahren gab es so gut wie keine Fotoboxen, das war alles sehr neu und aufregend. Durch puren Zufall bin ich auf die Idee gekommen, Photocube zu bauen.

Wie funktioniert die Photocube? 
Zuerst wird für eure Bilder ein Overlay gestaltet, das zum Design eurer Papeterie passt. Am Hochzeitstag ist unser geschultes Personal nicht nur für Lieferung, Auf- und Abbau vor Ort, sondern betreut die Photocube auch gerne während des ganzen Abends. So braucht ihr euch um nichts zu kümmern und müsst auch nicht eure Trauzeugen einspannen. Durch das Thermosublimationsdruck-Verfahren des mehrfach ausgezeichneten Druckers werden beste Ergebnisse erzielt. Ihr könnt alle Bilder auch mehrfach ausdrucken – die Anzahl an gedruckten Fotos ist stets unlimitiert. Die Photocube kommt zudem mit zwei seitlichen Bildschirmen, die eine Live-Diashow generiert. Die tollsten Momente eurer Hochzeit sind so immer für alle zu sehen. Auch witzige Accessoires werden mitgeliefert. 

Was gefällt dir an der Hochzeitsbranche?
Ich finde es immer wieder toll, wie die Photocube dem Brautpaar als auch den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Diese tolle Energie ist der Wahnsinn.

Wie würdest du selbst gerne heiraten? 
Wir werden in 1-2 Jahren bei uns im Garten heiraten und dort mit unserer Familie und unseren Freunden feiern.

•••
Interview vom Juli 2021