So heiratet Österreich

Hochzeit von Lisa & Manuel

Die Hochzeit von Lisa und Manuel aus Gablitz fand am 5. September 2020 im Beisein von 50 Hochzeitsgästen statt.

Hochzeit von Lisa & Manuel
Lisa & Manuel
5. September 2020
  • In dieser Location haben wir geheiratet/gefeiert:

    Vila Vita Pannonia****

    /

  • Diese Dienstleister empfehlen wir gerne weiter:

  • Dekoration/Floristik:

    Blumen Prand (Pamhagen)

    Blumen Prand
  • Brautkleid:

    Wedding Center

  • Anzug:

  • Catering: 

  • Catering:

  • Fotografie:

    Michael Holzweber und Pius Zeindl

  • Musik:

    DJ Alex

    DJ Alex

    /

  • Papeterie:

  • Planung:

  • Ringe:

    1,2,3 Gold

  • Torte / Süßes:

    Zuckerbäckerwerkstatt - Ute Dittrich (Mannersdorf)

  • Styling:

    Dejan Der Friseur

    /

  • Sonstiges:

    Pyrotechnik - Andreas Szymonik

  • Freie Trauung:

  • Unsere Wedding Story:

    Wir hatten einen wundervollen, perfekten Tag mit den tollsten Dienstleistern die man sich für seine Hochzeit nur wünschen kann. Als erstes fand unsere kirchliche Trauung in der kleinen, romantischen Waldkapelle am Gelände des Vila Vita Pannonia statt. Danach gab es den „offiziellen“ aber auf keinen Fall weniger schönen Teil im wunderschönen Obstgarten. Einen großen Anteil an der sehr persönlichen standesamtlichen Trauung hatte unsere Standesbeamtin Beate Kandelsdorfer die eine sehr persönliche, herzliche Rede gehalten hat. Auch sonst haben wir die Trauung mit einigen sehr persönlichen Elementen ausgestattet und hatte nichts mit trockener Bürokratie gemeinsam. Wir haben eine Hochzeitskerze angezündet, unsere Mamas haben ein liebes Gedicht und eine Geschichte vorgelesen, der Bräutigam hat ein selbst umgeschriebenes Halleluja gesungen und zum Schluss wurden wir noch von Stallkolleginnen überrascht die kurzerhand einfach das „Brautpferd“ zur Hochzeit in den Obstgarten gebracht haben. Nach einem liebevollen Paarshooting in der tollen Anlage vom Vila Vita Pannonia mit unseren beiden Fotografen haben wir den Abend mit unseren Gästen in der Csarda bei herrlichem Buffet und toller Musik ausklingen lassen. Ergänzt durch eine wirklich wirklich liebe Rede vom Brautvater. Es wurde getanzt, viel gelacht und danach gab es noch eine kleine Überraschung die wir uns für unsere Gäste überlegt hatten: ein Bodenfeuerwerk von Andreas Szymonik. Auch das total persönlich gestaltet mit selbst gewählter Musik und einem Herz mit unseren Initialen. Es war so ein toller Tag ich hab gerade Angst dass ich etwas davon vergessen haben zu schreiben :-)) Aber das aller aller wichtigste: WIR hätten es uns nicht besser vorstellen können es war alles noch schöner als gedacht und wir hatten die tollste Hochzeit die man sich nur wünschen kann! Vom Wetter, der Location, den Gästen, die Dienstleister, wir als Paar-alle haben dazu beigetragen dass dieser Tag immer in unseren Herzen bleiben wird und ich wünsche jedem Paar dass sich dafür entscheidet dass sie das genauso erleben können wie wir :-)

  • Unser Tipp für Verlobte:

    Macht alles so wie ihr euch das wünscht, lasst euch nicht dreinreden oder verunsichern :-) Es ist EUER Tag, versucht ihn zu genießen er geht leider viel zu schnell vorbei. Rechtzeitig mit der Planung beginnen dann kann man entspannt in den Tag gehen, Kleinigkeiten nicht zu ernst nehmen es ist das Wichtigste dass ihr glücklich seid!!! Ihr seit nicht jede Sekunde für eure Gäste verantwortlich, feiert für EUCH und mit ihnen und nicht für sie :-)

Weitere Hochzeiten